Datenschutz

Information zum Datenschutz für Mitglieder

Datenschutzinfo für Mitglieder der KG

 

Information zum Datenschutz bei Veranstaltungen

Datenschutzinfo für Veranstaltungsgäste der KG

 

Informationen zum Datenschutz bei der Nutzung unserer Webseite

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Webseite unterrichten und Sie über Ihre Rechte als Nutzer informieren.

Verantwortliche Stelle

Karnevalsgesellschaft Ritzerfelder Jonge 1957 e.V.
Postfach 1449
52114 Herzogenrath
Telefon 02406-8038463
Mail info(at)kg-ritzerfelder-jonge.de
Internet http://kg-ritzerfelder-jonge.de

Die Karnevalsgesellschaft Ritzerfelder Jonge 1957 ist ein eingetragener Verein und wird durch den Vorstand vertreten. Die Erreichbarkeit des Vorstands kann im Impressum nachgelesen werden.

Datenerfassung und –verarbeitung

Zugriffsdaten und Logfiles

Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser automatisch Daten an unseren Webserver (Art. 6 Abs. 1 Buchstabde f DSGVO). Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung,
  • Name der angeforderten Datei,
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.),
  • verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem,
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners,
  • übertragene Datenmenge.

Aus technischen Gründen werden diese Daten vorübergehend vom Provider gespeichert. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Wir speichern IP-Adressen nur, soweit es zur Erbringung unserer Dienste erforderlich ist; ansonsten werden die IP-Adressen gelöscht oder anonymisiert. Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Cookies

Cookies sind kleine Kennungen, die ein Server auf dem Endgerät, mit dem Sie auf unsere Webseite oder unsere Dienste zugreifen, speichert. Die in den Cookies enthalten Informationen können bei einem Zugriff auf unsere Webseite abgerufen werden und dienen der effizienten Nutzung der Webseite sowie der Verhinderung automatisierter Anfragen.

Session Cookies werden bereits beim Schließen Ihres Webbrowsers gelöscht. Permanente Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis sie zur Erreichung ihres Zwecks nicht mehr erforderlich sind und gelöscht werden.

Sie können die Setzung von Cookies jederzeit durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internetbrowsers verhindern und damit dem Setzen von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Wir setzen keine personenbezogenen Cookies ein.

Kontaktformular und E-Mails – freiwillige Datenweitergabe

Soweit Sie unser Kontaktformular nutzen oder sich per E-Mail an uns wenden, teilen Sie uns damit freiwillig Ihre personenbezogenen Daten mit. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage erhoben, verarbeitet und genutzt.

Es wird darauf hingewiesen, dass beim Verschicken unverschlüsselter E-Mails eine unbefugte Kenntnisnahme oder Verfälschung auf dem Übertragungsweg nicht ausgeschlossen werden kann.

Social Media

Wir verwenden auf den Seiten unseres Blogs Icons der sozialen Netzwerke „Facebook“, „Twitter“ und „Google+“. Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc., Google Inc. und Twitter Inc. angeboten.

Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, handelt es sich bei den Weiterleitungen um statische Links die mittels sogenannter „Shariff“-Projekte eingebaut sind. Dadurch wird verhindert, dass Ihre Daten bereits beim Besuch unserer Website an die sozialen Netzwerke geschickt werden. Ein Kontakt zwischen Ihnen und dem sozialen Netzwerk wird erst dann hergestellt, wenn Sie aktiv auf den Button klicken. Weiter Informationen dazu finden Sie hier: https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html .

Einbindung fremder Inhalte

Unser Internetauftritt wurde eigenständig ohne Einbindung fremder Inhalte erstellt.

Links zu anderen Websites

Unsere Website enthält Links zu Websites anderer Anbieter, für deren Inhalt und Datenschutzregelungen wir nicht verantwortlich ist.

Technische Umsetzung und Auftragsverarbeitung

Unsere Webseite wird mit technischer Unterstützung der Strato AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin, betrieben, deren Rechenzentren in Bezug auf IT-Sicherheit, Datenschutz und Verfügbarkeit jährlich durch eine unabhängige TÜV-Zertifizierung überprüft werden (ISO 27001).

Zum Betrieb unserer Webseite leiten wir verschiedene personenbezogene Daten als Verantwortliche im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung an unseren Auftragsverarbeiter weiter. Die Sicherheit Ihrer Daten haben wir durch den Abschluss einer Vereinbarung zur Auftragdatenverarbeitung sichergestellt. Unser Auftragsverarbeiter ist die Strato AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin.

Ihre Rechte nach Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Sie haben das Recht zu erfahren, ob und inwiefern personenbezogenen Daten über Sie gespeichert sind (Art. 15 DSGVO). Sie können jederzeit die Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Sperrung (Art. 18 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Eine Löschung ist möglich, sofern Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr notwendig sind, sie rechtswidrig verarbeitet werden oder Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen haben (Art. 7 DSGVO). Sollten gesetzliche Vorschriften eine Löschung nicht zulassen, werden Ihre Daten stattdessen gesperrt, so dass sie nur noch zum Zwecke der zwingenden gesetzlichen Vorschriften zugänglich sind. Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format zu erhalten, um sie ggf. an einen anderen Verantwortlichen weiterleiten zu lassen (Art 20 DSGVO).

Sie haben das Recht, in einer besonderen Situation der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, soweit diese durch die Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben oder öffentlicher sowie privater Interessen rechtfertigt ist (Art. 21 DSGVO).

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Tel.: 021138424-0, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de.